Moderation und Referenten ASPECT 2021

Burnout: In den Krallen des Raubvogels

Thomas Knapp

Thomas Knapp
2004. Erschöpfungsdepression. Das Ende einer Journalisten-Karriere. Der Verleger und Kulturvermittler (*1961) hat seine Erfahrungen mit dem Burnout-Syndrom im Buch «In den Krallen des Raubvogels» aufgezeichnet. Ebenso schonungslos, offen, ehrlich und auch selbstkritisch spricht er über den Zusammenbruch. Heute führt er erfolgreich einen Buchverlag und ein Kulturzentrum.

Persönliches Ressourcen-Management

Patrick Stäuble

Patrick Stäuble
Die Ansprüche steigen in der digitalen Welt stetig. Beruf, Familie und die eigene Gesundheit mit den vorhandenen Ressourcen in Einklang zu bringen ist eine Herausforderung. Wie schaffen wir es, dennoch in Einklang zu bleiben und unser Leben selbst zu steuern? Wie können wir die Waage halten zwischen Performance und Wohlbefinden? Mit praxisbezogenen Infos & Tipps zeigt Patrick Stäuble auf, wie Gesundheit und Wohlbefinden nachhaltig gesteigert werden können.

Gehirn unter Strom – Umgang mit Reizflut und digitalem Alltag

Dr. Volker Busch

Dr. Volker Busch
Schneller, besser, effizienter – Die heutigen Anforderungen in Beruf und Freizeit bringen viele Menschen an ihre Grenzen. Der Zwang zu ständiger Optimierung verursacht Stress und zehrt an den Kräften. Auch Freizeit wird heute weniger regenerativ erlebt. Die Wissenschaft zeigt Wege auf, wie wir Leistungsfähigkeit entwickeln und dabei Stabilität und Zufriedenheit bewahren können. Gewinnen Sie die Kontrolle zurück, in einer Welt, die sich immer schneller dreht.

Der Weg zur
Company-Client-Balance

Daniel Enz

Daniel Enz
Als VerkäuferIn muss man immer beide Interessen unter einen Hut bringen. Die des Kunden, aber auch die der eigenen Firma. Es gibt VerkäuferInnen, die bewegen sich jedoch zu stark auf eine Seite. Die Frage ist: Wie ist die Company-Client-Balance? Kundenorientiertheit und Firmeninteresse? Bedarfsanalyse oder Abschluss? Das zieht sich durch den ganzen Verkaufsprozess. Ob Preisverhandlung, Angebot oder Nachfrage, Verkaufstechniken… immer ist es die Balance die entscheidend ist.

Lebenskraft dank klugem Selbstmanagement

Slatco Sterzenbach

Slatco Sterzenbach
Slatco Sterzenbach rüttelt auf und stellt sich die Frage warum ist «Burnout» ein Indiz für eine aus der Balance geratene Gesellschaft? Er setzt aber auch auf das Prinzip «Prävention statt Therapie» und zeigt was die effizientesten und effektivsten Gegenmassnahmen sind. Wie schaffe ich die Balance von An- und Entspannung durch ein kluges Selbstmanagement? Dieser Vortrag stärkt wirkungsvoll das Bewusstsein für die Eigen-
verantwortung jedes Menschen für seine Gesundheit.

Wertschätzung – was kluge Führung ausmacht

Vera Class

Vera Class
Eine wertschätzende Grundhaltung spielt im Arbeitsalltag – aber auch im Privatleben eine wichtige Rolle. Aber wie drückt man Wertschätzung aus und wie spricht man auch unangenehme Dinge auf eine gute Art und Weise an? Es benötigt Offenheit, Wissen und praktische Übung, um wirksames und zielgenaues Feedback zu geben und solches auch anzunehmen.

Die Kraft der Vision: Entfaltung des Potenzials

Stefan Klöckl

Stefan Klöckl
In einer guten Vision fühlt sich der Mensch wahrgenommen. Nur dort, wo eine klare Vision ist, wo die Menschen sich ernst genommen fühlen und gemeinsam an der Vision arbeiten, entsteht innere Ruhe. Das Unternehmen soll nicht nur um sich selbst kreisen, sondern verantwortlich sein für die Gesellschaft (Stakeholder). Wenn die Mitarbeiter nur ihre Leistung in die Firma einbringen, aber ihre Seele draussen bleibt, fehlt der Firma etwas Wesentliches.

Selbstmanagement – Die Kunst, sich selbst zu führen

Christian Grütter

Christian Grütter
Die Arbeitswelt stellt an alle von uns hohe Anforderungen; zunehmende Komplexität und Geschwindigkeit verlangen neue Wege, um leistungsfähig, gesund und zufrieden zu bleiben. Was können Sie konkret tun, um Ihre Lebens- und Arbeitsqualität nachhaltig zu verbessern? Sie lernen in diesem Workshop die 5 Säulen der Selbstführung kennen und entwickeln für sich persönlich eine Strategie für Ihre Zukunft voller Power und
Zufriedenheit.

Moderatorin

Nina Havel

Nina Havel
Nina Havel hat beim Schweizer Fernsehen und anderen Auftraggebern in den letzten 24 Jahren diverse Projekte realisiert und studierte nebenher Germanistik. Die versierte und sympathische Moderatorin wird erneut durch die Veranstaltung führen: «Mir war es besonders als Frau immer wichtig, selbstständig und flexibel zu sein, um Privatleben und Beruf gut vereinen zu können.

Ich war noch nie angestellt, sondern schon immer Freelance oder im Dienste meiner GmbH. Als Unternehmerin in der Medien- und Künstlerwelt habe ich alle Freiheiten, mir meine Aufträge auszusuchen, weiss aber wie schwierig es ist, sich nicht zu verlieren, während man die Wünsche des Kunden erfüllt. Für Team 93 ist nur die beste Performance gut genug – und die Work-Life-Balance garantiert! Ich freue mich auf euch.»